Kurzvorstellung der Gemeinde


Die evangelische Kirchengemeinde Gernrode ist eine sehr alte und interessante Gemeinde, die mit ihrer über 1050 jährigen Stiftskirche auf das Engste verbunden ist. Mit der Gründung der Stiftskirche "Sankt Cyriakus" zu Gernrode als geistliches Zentrum für das freie und weltliche Damenstift im Jahre 963 durch den Markgrafen Gero trat der christliche Glaube auch in das Leben der Einwohner Gernrodes. Zuerst in der Gestalt der damals einzigen deutschen Konfession, des katholischen Glaubens, legten die Äbtissinnen mit den Stiftsdamen und Klerikern den Grundstein für viele noch heute erhaltene liturgische Elemente im Gottesdienst und in der Gestaltung des Gemeindelebens. 

Aus dem 11. Jahrhundert ist uns das Gernroder Osterspiel überliefert, das noch heute, zusammen mit dem einzigen …. mehr lesen ....