Ostern mit 94 Tagen nach Weihnachten


Hallo liebe Kinder,
das Weihnachtsfest ist vorbei, schon naht das nächste große Fest im Kirchenjahr – -Ostern. Da gibt’s wieder Ferien und Eiersuche, aber auch einen echten Sinn des Festes.
Die „Ostervorbereitungszeit“ heißt Passionszeit (Leidenszeit), ist auch als Fastenzeit bekannt. Warum ist das so? Nach seiner Taufe im Jordan verbrachte Jesus 40 Tage mit Fasten und Beten. Daran erinnert bis heute die Passionszeit, die in diesem Jahr  von Aschermittwoch – 10.02.2016 bis zum Karsamstag 26.03.2016 dauert. Die Sonntage werden nicht mitgezählt.
Zu der Aktion „7 Wochen ohne“ lassrt euch einladen auf etwas zu verzichten, wie auf Süßes,  auf Handy, auf PC Spiele und haltet durch!. Sie soll auf einen sinnvollen Umgang mit den Gaben Gottes und der Schöpfung hinweisen und uns aufzeigen, wie wir verantwortungsvoll unser Leben gestalten können. ( Bild aus www.diespruchbude.de)

Was Warum Heute / HIer
 Gründonnerstag
13.04.
 Jesus nahm das Abendmahl mit seinen Jüngern 19 Uhr Tischabendmahl in der Stiftskirche Gernrode
Karfreitag
14.04.
Jesus starb Golgatha in der 6. Stunde am Kreuz für uns 15 Uhr Markuspassion mit Löschung der Kerze und Aufstellung im Heiligen Grab
Karsamstag 15.04. Jesus liegt im Grab Ende der Fastenzeit
Ostersonntag
16.04.
Auferstehung Jesu –  Grab ist leer, Maria sucht Jesus und findet in im Garten Getsemane und weiß nicht das es Jesus ist 6 Uhr Heiliges Osterspiel mit Prozession zum Friedhof  und Frühstück im Stiftssaal
10:30 Feier der Auferstehung und der großes Osterfreude
Ostermontag
17.04.
Auferstehung Jesu Christi aus dem Blickwinkel der Emmaus-Jünger 10:30 Uhr Gottesdienst in der Stiftskirche

PS: Es kamen  keine Einsendungen zu unserem Weihnachtsaufruf, deshalb bringen wir euch das Osterfest näher und wünschen uns von euch gemalte Bilder, was euch Ostern sehr beeindruckt hat.  Wir würden uns sehr freuen.